Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


vita:friedrich_enste

Friedrich Enste

Friedrich EnsteFriedrich Enste wurde am 27. Juli 1935 als erstes von sieben Kindern der Familie Enste in Warstein geboren. Nach seinem Abitur am Gymnasium der Benediktiner in Meschede studierte er Theologie in Paderborn und Freiburg.

Am 26. Juli 1962 war er zum Priester geweiht worden und am 1. September 1962 hatte er seine Stelle als Vikar in der St. Meinolfus angetreten. Es folgten Jahre in St. Anna (Rheinische Straße) und St. Barbara (Eving). Anschließend nahm er 10 Jahre lang hauptamtlich die Krankenhaus-Seelsorge an den Städt. Krankenanstalten Dortmund wahr. 10 Jahre lang hatte er auch einen Lehrauftrag an der Musikhochschule Dortmund, Abteilung Katholische Kirchenmusik.

1983 war er als Pfarrer nach St. Meinolfus zurück gekommen und auch im Ruhestand (seit Januar 2006) ist er der Gemeinde verbunden.

Ein wichtiges Lebenselixier für ihn war und ist die Durchführung zahlreicher Kinder- und Jugendfreizeiten in seiner Heimatstadt Warstein und in der Schweiz.

vita/friedrich_enste.txt · Zuletzt geändert: 2019/04/09 15:58 von redaktion

Seiten-Werkzeuge